Trainingsanalyse
für Pferd und Reiter

- Stagnation des Trainings
- Taktfehler
- wiederkehrende osteopathische Probleme
- Abwehr beim Satteln
- Athrophie der Muskulatur
- Schmerzen des Reiters nach dem Reiten
- Abwehr beim Reiten
- das Pferd baut keine Muskulatur auf
- die Lektionen funktionieren nur auf einer Hand
- der Reiter fühlt sich schief
- falsches Angaloppieren, Kreuzgalopp
- Zähneknirschen
- Headshaking

Wenn bei Ihnen oder Ihrem Pferd auch nur ein Beispiel zutreffend ist, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse:
In einer Trainingsanalyse gehen wir der Ursache auf den Grund und erstellen einen Trainings- oder auch ggf. einen Therapieplan für Pferd und Reiter.
Dazu gehört auch, dass die Ausrüstung gecheckt und die Fütterung überprüft wird.

Aber auch wenn sich derzeit alles im grünen Bereich befindet, ist eine Analyse des Trainings ratsam, denn manchmal ist man beim eigenen Pferd betriebsblind.

Als langjährige Trainerin (Trainer A Leistungssport, OsteoConceptCoach, Trainer B Prävention und Brain-Fit Trainer) sowie Therapeutin für Pferde (Akupunktur, BGM nach Spzerling, EMMETT-Technik, equines Taping) verschaffe ich mir zuerst einen Überblick durch das Erstellen einer ausführlichen Anamnese über Pferd und Reiter. Anschließend wird dann gemeinsam ein Trainingskonzept erarbeitet, welches genau zu Ihnen und Ihrem Pferd passt.

Für den ersten Termin planen Sie bitte genügend Zeit ein. (1-2 Stunden).

Preise