Ride Kinetic

Fortbildung für Trainer

Trainerausbildung für Quereinsteiger

Du hast bereits eine Trainerausbildung im Pferdesport absolviert? Als Trainer FN, VFD, EWU oder Absolvent einer ähnlichen Ausbildung, kannst Du in einem dreitägigen Kurs den Ride-Kinetic-Trainer absolvieren:

Als Ride-Kinetik Trainer vermittelst Du positive Lerneffekte in der Verbindung zwischen spielerischem Bewegungstraining und dem Reiten, sowie dem Umgang mit dem Pferd.

Die Übungen, angelehnt an life kinetik und Brain gym, verknüpfen die Gehirnzellen und geben Potenzial frei, welches bisher ungenutzt war.

Die Reiter erhöhen ihre Leistungsfähigkeit, reduzieren dabei gleichzeitig Ängste sowie weitere stressauslösende Faktoren. Die Aufmerksamkeit wird verbessert, die Reaktionsfähigkeit erhöht.

Diese positiven Effekte spiegeln sich nicht nur im Reitsport, sondern auch in den schulischen Leistungen der Kinder oder im Berufsleben der Erwachsenen wider.

Eine Trainingsmethode, die ganz neue Möglichkeiten für Trainer und Schüler darstellt.

Als Ride-Kinetik Trainer hast Du die Möglichkeit, mit Schulen und Kindergärten zusammen zu arbeiten. Aber auch im Leistungssport werden plötzlich neue Wege geöffnet.

 

Das 3-tägige Ausbildungsseminar beinhaltet folgende Themen:

Reiterfitness

Aufbau des Gehirns und des Gedächtnisses

mentale Leistungsfähigkeit

Konzentration und Aufmerksamkeit mit und auf dem Pferd

Reiten mit inneren Bildern

Entspannung und Aktivierung

Biomechanik von Pferd und Reiter

Ausbildungsseminare zum Ride Kinetic Trainer findest Du hier

Ride Kinetic Zertifizierung für Trainer

Hast Du noch keine Trainer-Ausbildung im Pferdesport, kannst Du auch als Quereinsteiger die Ausbildung zum Ride Kinetic Trainer absolvieren.

Die Ausbildung besteht aus drei Modulen. In den ersten beiden Modulen lernst Du die Grundlagen des Trainings und der Unterrichtserteilung. Trainingslehre, Pädagogik, praktisches Unterrichten, Reitlehre, psychologische Aspekte, Unfallverhütung, Versicherungsfragen und reiterliche Fitness. Der dritte Modul ist dann gezielt auf die Inhalte des Ride KInetic abgestimmt:

Als Ride-Kinetik Trainer vermittelst Du positive Lerneffekte in der Verbindung zwischen spielerischem Bewegungstraining und dem Reiten, sowie dem Umgang mit dem Pferd.

Die Übungen, angelehnt an life kinetik und Brain gym, verknüpfen die Gehirnzellen und geben Potenzial frei, welches bisher ungenutzt war.

Die Reiter erhöhen ihre Leistungsfähigkeit, reduzieren dabei gleichzeitig Ängste sowie weitere stressauslösende Faktoren. Die Aufmerksamkeit wird verbessert, die Reaktionsfähigkeit erhöht.

Diese positiven Effekte spiegeln sich nicht nur im Reitsport, sondern auch in den schulischen Leistungen der Kinder oder im Berufsleben der Erwachsenen wider.

Eine Trainingsmethode, die ganz neue Möglichkeiten für Trainer und Schüler darstellt.

Als Ride-Kinetik Trainer hast Du die Möglichkeit, mit Schulen und Kindergärten zusammen zu arbeiten. Aber auch im Leistungssport werden plötzlich neue Wege geöffnet.

Inhalt:

Reiterfitness

Aufbau des Gehirns und des Gedächtnisses

mentale Leistungsfähigkeit

Konzentration und Aufmerksamkeit mit und auf dem Pferd

Reiten mit inneren Bildern

Entspannung und Aktivierung

Biomechanik von Pferd und Reiter

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Nachweis von fundiertem Basiswissen rund um das Pferd. Dieser Nachweis kann z.B. durch den Pferdeführerschein Umgang (FN) oder durch den Pferdekunde-Lehrgang der VFD erbracht werden.

Den nächsten Start der Ausbildung findest Du hier: