Emmett-Technique

Die Emmett-Technique ist eine sanfte, einfühlsame Muskelentspannungstechnik um Verspannungen zu lösen, die Selbstheilungskräfte des Pferdes zu aktivieren, Stress zu reduzieren.

Durch das Setzen von Impulsen  über das umhüllende Bindegewebe (Faszie) leitet das Nervensystem die Faszienstimulation an das Gehirn weiter, welches korrigierende Informationen in die gesamte Körperregion aussendet. Der Körper ist somit im Stande, Schmerzen und Unbehangen zu lindern, die Bewegungsfreiheit zu verbessern, Verspannungen zu lösen und für eine allgemeine Entspannung und Wohlbefinden des Tieres zu sorgen.

Indikationen:

- zur Unterstützung nach Verletzungen durch Sport oder Unfall
– zur Verbesserung der Balance
– bei Kurztrittigkeit
– bei Taktunklarheiten
– bei wenig Ausdruck in der Bewegung
– bei Schwierigkeiten in der Seitenbiegung
– bei Schwierigkeiten die Beine zu heben
– bei verspannten und schmerzhaften Muskelgruppen uvm.

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon